“Kein Juckreiz mehr dank HOKAMIX Skin & Shine”

Stephanie Ahrer, Österreich

Liebes Grau- Team,

Ich möchte einfach mal DANKE sagen und Ihnen die Geschichte meines Hundes erzählen.
Ich habe einen Golden Retriever namens Simba, der seit er mit 5 Monaten zu mir kam, ein richtiger Angsthund war.

Mit viel Training, Liebe und Geduld schaffte ich es schließlich, ihm die Angst zu nehmen und Ihm ein schönes Leben zu bieten.

Eines schien allerdings nicht besser zu werden…das übermäßige Kratzen!
Der Tierarzt meinte, dass das Kratzen eher nervlich bedingt sei, so ähnlich wie beim Menschen das Nägel beißen, da er ja ein wunderschönes, glänzendes und weiches Fell hatte. Nun ja, die Diagnose machte mich nicht glücklich, konnte aber damit leben, solange mein Simba keine Schmerzen hatte.
Die Jahre vergingen, ich hatte mich an das Kratzen bereits gewöhnt und auch an die Frage: „Hat Ihr Hund etwa Flöhe?!“ und die dazu gehörige Rechtfertigung.

Vor ca. 3 Jahren wurde es jedoch immer schlimmer…. Mein Hund bekam auf einmal ganz viele „Hot Spots“ am Körper und setzte sich beim Spaziergang alle 200 Meter hin um sich zu kratzen.
Ich ging wieder zum Tierarzt, diesmal zu einen anderen, da ich umgezogen war, dieser meinte, die „Hot Spots“ könnten viele Ursachen haben, ich sollte quasi die Möglichkeiten durchprobieren und ausschließen- Futterumstellung, Fellpflege mit einem eigenen Shampoo, Homöopathie etc.
Mittlerweile wurden die Ausschläge immer mehr und die Vorurteile der anderen Hundebesitzer wurden immer schlimmer. So Aussagen wie: „Hat ihr Hund einen Pilz oder Parasiten?!“, „Sie vernachlässigen Ihren Hund, schauen Sie mal wie der ausschaut…“, „Wollten Sie nicht mal zum Tierarzt gehen, der arme Hund“…. Waren schon an der Tagesordnung und schmerzten mich sehr.
Natürlich hatte ich die Wunden behandelt, und gecremt und geschmiert was das Zeug hielt. Ab und zu wurde es besser, dann wieder schlimmer.

Durch Zufall stieß ich bei einem Onlinefachhändler auf Ihr Öl- HOKAMIX Skin& Shine. Die Bewertungen waren gut, sodass ich es mal zum Probieren bestellte. Meinem ziemlich heiklen Goldie schmeckt das Öl wirklich gut und nach einer Woche konnte ich deutliche Verbesserungen feststellen. Das Kratzen wurde weniger, die Ausschläge verschwanden langsam. Mittlerweile wende ich dieses Wundermittel schon seit ca. 4 Monaten an und gestern ist mir so richtig aufgefallen, dass mein Hund sich kein einziges Mal mehr gekratzt hat!

Schade, dass ich das Mittel erst nach 8 Jahren entdeckt habe und davor meinen Liebling nicht helfen konnte… Selbstverständlich habe ich meine Geschichte auch vielen Hundehaltern erzählt und ihr Öl mit guten Gewissen weiterempfohlen!

Deshalb wollte ich einfach mal DANKE für dieses Wundermittel sagen!
Dank Ihres Produktes darf mein Goldschatz endlich ein schmerz- und juckreizfreies Leben genießen

Freundliche Grüße
Stephanie mit Simba

Teilen Sie diese Informationen in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken oder mit einem Freund

Verwandte Erfahrungen